Verkehrsschilder in Israel

strassenschild-via-dolorosa-mietwagen-israel
Straßenname in der Altstadt von Jerusalem

Die Verkehrsschilder in Israel sehen zwar in einigen Fällen anders aus, als wir es in Westteuropa gewöhnt sind, doch meistens sind sie selbsterklärend und nicht schwer verständlich. Fast alle Verkehrsschilder und Straßennamen sind dreisprachig gehalten – Hebräisch, Arabisch und Englisch. Als Tourist findet man sich dadurch gut zurecht.

verkehrsschild-sehenswürdigkeit-mietwagen-israel
Sehenswürdigkeiten

Allgemein ist fast alles recht gut ausgeschildert und man findet mit einem Stadtplan oder Navigationsgerät in der Regel immer selbst und ohne Nachfragen zum Ziel.

 

verkehrsschild-langsam-mietwagen-israel

 

Hin und wieder trifft man auch Verkehrsschilder an, wie man Sie in Deutschland wohl kaum finden dürfte.

Für geübte Autofahrer mit etwas logischem Denkvermögen sind die Verkehrszeichen und Straßennamen in Israel absolut kein Problem, lediglich in etwas abgelegeneren Gebieten wird es vielleicht etwas schwieriger, doch ans Ziel kommt man meist ohne große Umwege und zur Not mit den freundlichen Anwohnern vor Ort.

Eine Übersicht fast aller Verkehrsschilder in Israel gibt es hier bei Wikipedia: